Unterschied / Vergleich 100g Goldtafel - 50g CombiBar

Tafelbarren in Gold gibt es in zwei verschiedenen Gewichten und Herstellungsmethoden:

Vergleich 100g Goldtafel - 50g CombiBar

50g CombiBar

Der 50g Tafelbarren (CombiBar) wird in der Schweiz von Valcambi im Prägeverfahren hergestellt (Inzwischen auch als 100g CombiBar™ erhältlich). Hier werden Rohlinge aus Feingold auf das Endgewicht und Endformat aus glanzgewalzten Goldblechen ausgestanzt und diese dann mit den Sollbruchstellen und der Barrenbeschriftung unter hohem Druck geprägt. Die 50g CombiBars haben sowohl auf der Ober, als auch auf der Unterseite ein Prägebild welches jeweils erhaben hervorsteht. Die Oberfläche ist aufgrund des Prägeverfahrens ähnlich einer geprägten Goldmünze perfekt glänzend. Da Valcambi ein LBMA zertifizierter Barrenhersteller ist verfügen die 50g Tafelbarren aus der Schweiz über internationalen Anlagegold Status. Die Tafeln werden von Valcambi weltweit vertrieben, in Deutschland und Österreich liegt das Vertriebsrecht bei der ESG. Valcambi produziert neben der neutralen Version mit den Mindestangaben Gewicht, Feingehalt und Hersteller auch Varianten mit eigenem Logo und dem Logo von Grosskunden, zumeist Banken. Neben der Goldversion produziert Valcambi auch Tafelbarren aus 999er Feinsilber in der Barrenaufteilung 100x1g Silbertafel und 10x10g.

100g Goldtafel

Die 100g Goldtafeln aus Deutschland werden von Heimerle + Meule, einer  1845 gegründeten Edelmetallfirma mit langer Tradition in der Pforzheimer Goldstadt in ESG Lizenz hergestellt. Diese Tafelbarren bestehen ebenfalls aus 999,9er Feingold. Dieses wird für das Anlageprodukt aus dem Altgoldrecycling der Firmen Heimerle + Meule und der ESG gewonnen. Die 100g Goldtafel war nach der Patentierung der Verbundbarrenidee durch die ESG quasi der erste Produktprototyp. Trotz der Massenproduktion des vollflächig geprägten Schweizer CombiBars wird die Pforzheimer Version weiterhin produziert und findet seine Abnehmer. Die Oberfläche ist jedoch lediglich mattgewalzt und nicht glanzgeprägt. Die 100g Tafelbarren werden in einem Endlosverfahren aus einem Goldband 10x1g Reihe für 10x1g Reihe mit den Sollbruchstellen und der vertieften Beschriftungspunzierung gestanzt. Das Produkt ist optisch eher rustikal. Abgetrennte 1g Goldbarren einer 100g Goldtafel werden deshalb beim Rückkauf meist eingeschmolzen und nicht wie die perfekten 1g Barren der Schweizer Variante als Einzelbarren weiterverkauft. Dafür hat die Pforzheimer Version den Charm "Made in Germany" zu sein und aus Recyclinggold zu bestehen.


Daten 50g CombiBar A-8

Feingehalt99,99% Feingold
Gewicht50g (50x1g)
Breite74mm
Höhe52mm
Dicke0,8mm
Verpackung

Gekapselt

MwSt-Satz0%
HerstellerValcambi SA
PatentESG Edelmetall-Service

Daten 100g Goldtafel A-7

Feingehalt99,99% Feingold
Gewicht100g (100x1g)
Breite74mm
Höhe105mm
Dicke0,8mm
Verpackung

Gekapselt

MwSt-Satz0%
HerstellerHeimerle + Meule
PatentESG Edelmetall-Service